Archiv für den Monat: August 2005

Tag zwei

Zweiter Tag im Ferienparadies. Anfangs war ich ja skeptisch, ob so ein Urlaub was für mich ist. Mittlerweile beginne ich, es zu geniessen. Die Sonne scheint, die Kinder sind praktisch den ganzen Tag am und im Pool, drei Mahlzeiten am Tag und Getränke an einer der Bars sind all inclusive, was will man mehr? OK, auf professionelle Animation kann ich verzichten, da komm ich mir direkt veralbert vor, aber sonst lässt es sich hier aushalten.

Eigentlich will ich noch jede Menge Fotos machen, aber irgendwie komm ich nicht dazu. Vielleicht morgen, da steht ein ganztägiger Ausflug über die Insel (im klimatisierten Mietwagen) an…

unerwartet problemlos

Seit heute auf einer Ferieninsel, Club-Hotel, all inclusive, das ganze Programm. Internet in einem kleinen Raum, 3 DOSen, neben jeder ein Münzeinwurfkasten, 1 EUR /15min. Unverschämt! Kein WLAN, kein Ethernet in den Zimmern. Dafür kann man einfach die (im übrigen Viren-verseuchte) DOSe ihres Netzkabels berauben und selbiges ins KraftBuch stecken. Ätsch. Ich wette, die merken nix. Die Zeitabrechnung scheint Windows-basiert zu sein…

Beady Belle

Wieder mal ein Musik-Tip:

Das neue Album ( iTMS link , amazon.de) der beiden Norweger Beate Lech (voc) und Marius Reksjo (b), wieder mit Unterstützung von Bugge Wesseltoft. Feiner Electro-Soul-Jazz-Funk. Hab ich im iTMS erstanden (8,95€).