aus einer anderen Welt

Als Jugendlichen hat mich mein damaliger Gitarrenlehrer mit zu einem Konzert von Paco de Lucia mitgenommen (muss so ca. 1978 gewesen sein). Bis dahin hatte ich noch nie so intensive, heisse Musik gehört. Seither bin ich ein Fan von Señor de Lucia. Ansonsten habe ich mich nie wirklich mit Flamenco befasst. Von Tomatito habe ich jedenfalls bis heute nichts mitbekommen. Umwerfend.

Tomatito bei Wikipedia
Tomatito Website

Nachtrag: Hier gibt’s ein schönes Paco-Video (neben hunderten von anderen).

2 Gedanken zu „aus einer anderen Welt

  1. Joaquin

    Tomatito wird als Nachfolger von Paco gehandelt und es ist auch der einzige Flamencogitarrenspieler, der nach Paco überhaupt noch genannt wird.

  2. Thomas

    Ja kuck mal, man lernt doch nie aus!

    Das Blöde ist, dass es noch so viel Musik zu entdecken und studieren gibt. Das schaff ich im Leben nicht mehr. (Mit der Bluegrass-Sache tut sich ja schon wieder ein ganzes Universum auf! Bill Monroe, Mike Compton, Chris Thile…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.