Trapped

Der New Yorker hat einen interessanten Artikel über Fahrstühle. Aufgehängt ist der Artikel an einem Ereignis vor achteinhalb Jahren, als Nicholas White, ein Mitarbeiter der Zeitschrift Business Week für 41 Stunden in einem Aufzug im Rockefeller Center in New York gefangen war. Ein gut geschriebenes, unterhaltsames und sehr informatives Stück Journalismus.
Hier das Video der Überwachungskamera in dem Aufzug (41 Stunden eingedampft auf 3 Minuten):

[Update] Gott, wie peinlich: dank BildBlog weiß ich, dass Bild.de offenbar einen Artikel hat, in dem diese alte Geschichte als brandaktuelle Sensation verkauft wird. Na ja.

Ein Gedanke zu „Trapped

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.