MacBook Gehäusefehler, zweiter und letzter Teil

Heute rief mich ein Techniker von Gravis an, um mir zu sagen, dass er das von mir benötigte Teil (Top Case/Keyboard assembly) hat. Also MacBook hingebracht, ein bißchen in der City rumgelaufen, MacBook wieder abgeholt. Und nix dazubezahlt. So soll es sein. Und zwei Apfeltasten hab ich auch noch, die sind nämlich bei den Austauschteilen für ältere MacBooks dabei, nicht diese komischen „cmd“-Tasten wie bei den neuesten MacBooks.

Ein Gedanke zu „MacBook Gehäusefehler, zweiter und letzter Teil

  1. Pingback: All That Jazz :: MacBook - es höret nimmer auf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.