Was ich auch noch nicht gewusst habe…

It is extraordinary to think that, in 2008, there remain about a hundred groups of people, scattered over the Earth, who know nothing of our world and we nothing of theirs, save a handful of brief encounters.
[…]
The uncontacted tribes […] all have one thing in common – they want to be left alone.

Die Existenz all dieser „wilden“ Stämme wäre ein weiteres Argument für den Erhalt der Regenwälder – wenn man noch Argumente brauchen würde. Der Artikel in der Daily Mail ist ein Apell, sie in Ruhe zu lassen. Falls sie Kontakt wünschten, wüßten sie wo sie uns fänden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.