Archiv für den Monat: Mai 2008

MacBook Gehäusefehler

Mein MacBook hat nun auch noch den hässlichen Gehäusefehler, der wohl relativ häufig anzutreffen ist:

Da lösen sich so kleine längliche Chips vom Gehäuse, so dass Schlitze entstehen, durch die neben Luft auch deutlich wahrnehmbare Geräusche entfleuchen. Der nette Verkäufer bei Gravis sagt, das käme vom Druck der kleinen Leisten am Deckel, die das Display vor Kontakt mit der Tastatur bewahren sollen. Da ich damals für mein MacBook einen Apple Parts & Labor-Vertrag abgeschlossen habe (gilt wie AppleCare drei Jahre, ist aber ohne kostenlosen Telefon-Support und ohne Abhol-Service), wird das Gehäuseoberteil von Gravis für mich kostenlos getauscht. Soll ca. 30 Min. dauern, also einen Cafe Latte nebenan. War ein guter Tipp vom Händler, das mit AP&L.

Hang drum & bass clarinet duo

Hier noch ein Hangsolo:

Hier kann man nachlesen, wie man an ein Hang kommt. Der aktuelle Stand zusammengefasst: man bewirbt sich per Post oder Fax beim Hersteller (zwei Schweizer). Wenn man eine Zusage erhält, hat man die Möglichkeit, sein Hang entweder persönlich im Hangbauhaus in Bern abzuholen oder es sich zuschicken zu lassen. Ein Hang kostet 1200 Euro.

Ich persönlich finde es sehr schade, dass die beiden Erfinder die Herstellung nicht lizensieren. So könnten viel mehr Menschen in den Genuß dieses wirklich tollen Instruments kommen.