Archiv der Kategorie: misc

Spaghettification

Das folgende Video ist einfach großartig. Es zeigt den amerikanischen Astrophysiker Neil deGrasse Tyson, der über Kastrophenszenarien und den Tod im schwarzen Loch redet. Hilarious.

Hier kann man sich die gesamte Sendung ansehen. Es lohnt sich, der Mann ist unbezahlbar. Den müssten sie mal bei TED bringen.

Ach ja, das Buch gibt’s z.B. bei amazon, z. Zt. 12,99 als Taschenbuch.

via nerdcore

John Chiara, Fotograf

Faszinierende Art zu fotografieren: John Chiara hat eine überdimensionale camera obscura gebaut, die auf einem Autoanhänger montiert ist. Damit fährt er durch die Gegend und macht wirklich großformatige, schöne Bilder.

via

Trapped

Der New Yorker hat einen interessanten Artikel über Fahrstühle. Aufgehängt ist der Artikel an einem Ereignis vor achteinhalb Jahren, als Nicholas White, ein Mitarbeiter der Zeitschrift Business Week für 41 Stunden in einem Aufzug im Rockefeller Center in New York gefangen war. Ein gut geschriebenes, unterhaltsames und sehr informatives Stück Journalismus.
Hier das Video der Überwachungskamera in dem Aufzug (41 Stunden eingedampft auf 3 Minuten):

[Update] Gott, wie peinlich: dank BildBlog weiß ich, dass Bild.de offenbar einen Artikel hat, in dem diese alte Geschichte als brandaktuelle Sensation verkauft wird. Na ja.